Der Auto Kühlbox Test

Die Auto Kühlbox – der praktische Reisebegleiter im Test

Die Auto Kühlbox versorgt Sie auch bei langen Reisen mit kühlen Getränken oder Speisen und lässt Sie dabei nicht im Stich. Dafür ist ein 12V Anschluss (für den Zigarettenanzünder) wichtig. Sie könnten es zwar auch mit einer passiven Kühlbox versuchen (Kühlbox die mit Kühlakkus betrieben wird) aber dann ist die Zeit der Kühlleistung bzw. Kühldauer begrenzt und eine 12V Kühlbox ist auch nicht viel teurer als eine passive Kühlbox.

Wir haben uns bei Amazon auf die Suche nach geeigneten Auto Kühlboxen gemacht und sind schließlich auch fündig geworden. Die nachfolgenden Kühlboxen haben wir uns mal näher angeschaut und auf Herz und Nieren getestet.

Diese vier Kühlboxen fürs Auto unterscheiden sich zwar alle in gewissen Dingen aber in einem Detail sind Sie sich alle gleich, denn Sie haben alle schon viele zufriedene Kunden (laut Amazon Kundenrezession).

Die Waeco TB-15G-12 TROPICOOL BORDBAR

Waeco TB-15G-12 TROPICOOL BORDBARBei der ersten Auto Kühlbox handelt es sich um eine speziell für das Auto entwickelte Kühlbox und es handelt sich dabei um die Thermoelektrische  Waeco TB-15G-12 TROPICOOL Bordbar.

Diese Kühlbox fürs Auto ist mit einer Kühl- und Heizfunktion ausgestattet und diese Funktionen werden mittels des 12V Anschlusses betrieben. Die Box hat die folgenden Maße: 46,2 x 28,2 x 32,8 cm und das sorgt für einen Stauraum von rund 15 Liter. Trotz der kompakten Bauform bietet die Kühlbox genügend Platz für 2-Liter-Flaschen.

An Board ist noch eine LED-Anzeige, mit welcher man die Kühl- und Heizfunktion und den Batteriewächter überwachen kann. Für eine sichere Fixierung brauchen Sie die Waeco Auto Kühlbox nur auf dem Beifahrersitz oder auf dem mittleren Rücksitz platzieren und mittels Sicherheitsgurt befestigen. Die ausziehbare Befestigungsschiene sorgt dafür, dass bei einem Bremsvorgang eine Kippbewegung vermieden wird und gibt dem Gerät zusätzlich Sicherheit während der Fahrt.

Der integrierte Batteriewächter schaltet die Kühlbox automatisches Aus bei Unterspannung und wieder Ein, sobald Normalspannung erreicht ist. Im Detail beträgt die Ausschaltspannung 11,7 Volt und die Wiedereinschaltung 13,1 Volt. Die Waeco Bordbar besitzt eine Leistungsaufnahme von 40 Watt und das führt dazu, dass Sie den Inhalt bis zu 20 °C unter Umgebungstemperatur herunterkühlt und bis zu 65 °C Aufheizt. Mit einem Gewicht von 5,2 Kg fällt der Transport auch nicht wirklich schwer aus. Zusätzlich können Sie diese Box auch als Mittelarmlehne nutzen.

 

Hier geht's zur Waeco TB-15G-12 TROPICOOL BORDBAR auf Amazon.de

 

Die Mobicool T08 Bordbar

Mobicool T08 BordbarAuch die zweite Auto Kühlbox wurde speziell für die Anwendung im Auto entwickelt und dabei handelt es sich um die Mobicool T08 Bordbar. Wie das Waeco Modell, ist auch dieses Modell für das Kühlen und das Heizen geeignet. Dabei ist es in der Lage bis zu 20 °C unter Umgebungstemperatur herunter zu kühlen und bis zu ca. 65 °C hoch zu heizen. Für diese Leistung sorgt ein 3 A Peltier-Element mit 12-Volt-Anschluss (für Zigarettenanzünder).

Die Maßgeschneiderte Kühlbox fürs Auto besticht durch eine einfache und sichere Befestigung mittels des Auto-Sicherheitsgurtes oder des Box-Schultergurtes. Mit einem Gewicht von nur 3,1 Kg und einer Größe von 44,0 x 20,0 x 33,8 cm (LxBxH), sollte Ihnen der Transport und das Anbringen nicht allzu schwer fallen. Die Auto Kühlbox bietet einen gesamten Stauraum von rund 8 Liter und es passen 0,7 Liter-Flaschen im liegen hinein.

Im Deckel befindet sich ein extra Kabelfach, so können Sie bei bedarf das Kabel verschwinden lassen. Als nette Zusatzfunktion, kann die Kühlbox auch als Mittelarmlehne im Fondbereich dienen.

 

Hier geht's zur Mobicool T08 Bordbar auf Amazon.de

 

Die Waeco TC-21FL-AC TROPICOOL CLASSIC

Waeco TC-21FL-AC TROPICOOL CLASSICDie dritte Auto Kühlbox, ist im Gegensatz zu den beiden Vorgängern, keine speziell fürs Auto entwickelte Kühlbox aber kann so noch andersweit eingesetzt werden. Die Waeco TC-21FL-AC TropiCool Classic besitzt drei Anschlüsse (12/24/230V) und ist somit vielseitig einsetzbar.

Diese Kühlbox bietet Stauraum für rund 21 Liter Inhalt und dieser kann bis zu 30°C unter Umgebungstemperatur heruntergekühlt oder bis auf 65°C hochgeheizt werden. Für diese Leistung sorgt die dynamische Innenbelüftung mit verschleißfreien Lüftern. An Bord ist noch eine LED-Temperaturanzeige und eine Memory-Funktion (speichert die letzte Einstellung). Mit der intelligenten Waeco TropiCool Kühlbox können Sie die Temperatur individuell regeln, welche dann auf der LED-Anzeige angezeigt wird. Über die Energiesparschaltung können Sie dann auch noch Energie und Geld sparen. Die Kühlbox besteht aus Spritzguss und hat alle notwendigen Prüfzeichen (CE, TÜV/GS, e-zertifiziert, EMV/Kfz-Richtlinien). Bei der Waeco haben Sie eine Kühl- und Warmhaltefunktion mit an Bord und Arbeitsleistung ist durchaus beeindruckend.

 

Hier geht's zur Waeco TC-21FL-AC TropiCool Classic auf Amazon.de

 

Die Xcase Thermoelektrische Kühltasche Auto

Xcase Thermoelektrische Kühltasche AutoDie vierte und letzte Auto Kühlbox im Test ist die Xcase Thermoelektrische Kühltasche Auto. Wie es der Name ja schon verrät, handelt es sich nicht um eine Box, sondern um eine Tasche die so einiges kann.

Die Kühltasche hat ein integriertes Kühlmodul und so benötigen Sie keine Kühlakkus oder ähnliches. Betrieben wir die Kühltasche über den 12V-Anschluss im Auto und die Kühlung sorgt für eine dauerhafte und gleichmäßige Kühlung. Mit einer Größe von 34 x 24 x 38 cm sorgt das für ein Fassungsvermögen von rund 35 Liter. Im Gegensatz zu einer Kühlbox, ist die Kühltasche einfach flexibler in der Handhabung und im Transport. Des Weiteren sorgen zwei gepolsterte Traggriffe für einen bequemen und angenehmen Transport.

Dieser coole Reisebegleiter sorgt für kühle Getränke und Lebensmittel auf Ihren Reisen und glänzt durch seine Flexibilität und das riesige Fassungsvermögen. Dank der Thermo-Beschichtung bleibt der Inhalt auch noch dann gut gekühlt, wenn Sie die Kühltasche vom 12V Anschluss trennen.

Hier geht's zur Xcase Thermoelektrische Kühltasche Auto auf Amazon.de

Fazit zum Auto Kühlbox Test

Die im Test getesteten Auto Kühlboxen sind zwar alle leicht unterschiedlich aber sind optimal für lange Reisen geeignet und im eigentlichen Sinne kommt es nur darauf an, ob Sie die Kühlbox / Kühltasche noch anderweitig verwenden möchten oder eben nicht. Alle Geräte können wir wärmstens weiterempfehlen und der Meinung sind auch viele zufriedene Kunden. Falls Sie sich noch andere Auto Kühlboxen ansehen möchten, dann klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Button.

 

Hier geht's zu den Auto Kühlboxen auf Amazon.de

 

9 Gedanken zu „Der Auto Kühlbox Test

  1. Pingback: Campingaz Kühlbox

  2. Pingback: Die Mobicool Kühlbox im Test

  3. Pingback: Die Elektro Kühlbox im Test!

  4. Pingback: Auto Kühlbox | Kühlbox Test - Hinweise, Geräte & Vergleiche

  5. Pingback: Kühlbox kaufen: Welche Kühlbox ist die richtige für Sie? | Kühlbox Test - Hinweise, Geräte & Vergleiche

  6. Pingback: LKW Kühlbox | Kühlbox Test - Hinweise, Geräte & Vergleiche

  7. Gruber Inge

    Entscheiden uns eventuell für die TC21FL. Brauchen wir für Camping in Italien, Frankreich und Kroatien zusätzliche Stromkabel bzw. Stromadapter? Wir sind nur Zeltler und haben bisher noch nie Strom in Anspruch genommen.
    Danke im Voraus für Ihre Antwort.

  8. J. Müller

    Hallo und viele Grüße von den großen Kühlern 🙂

    Ich wusste gar nicht das diese kleinen Kühlboxen so raffiniert sind! Ich werde mir auf jeden Fall eine für den Sommerurlaub holen.

    Die Seite ist echt gut gemacht!

    VG J. Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.