Absorber Kühlbox Test

Was hat die Absorber Kühlbox für Vor- und Nachteile?

In diesem Artikel soll es einmal explizit um die Absorber Kühlbox gehen. Auf der Startseite konnten Sie ja schon von den verschiedenen Arten der Kühlboxen lesen. Neben dem Absorber Prinzip gibt es demnach auch diverse Kompressor Kühlboxen, sowie auch Kühlboxen mit Peltier Element.

Ziel dieses Artikels soll es aber nicht sein das komplette Prinzip einer Absorber Kühlbox darzustellen, sondern es geht darum die Vor- und Nachteile in den Vordergrund zu stellen. Für diejenigen, die sich trotzdem für die Funktionsweise einer Absorber Kühlbox interessieren, hier eine kurze Erklärung.

Wie funktioniert eine Absorber Kühlbox?

Grundlage um die Funktion einer Absorber Kühlbox zu sichern, ist entweder eine 230 V Steckdose, eine Autosteckdose mit 12 V, oder Gas als Energieträger. Sind diese Bedingungen erfüllt, dann funktioniert eine solche Kühlbox grundsätzlich. In der Kurzfassung bedeutet das also folgendes.

In einem sogenannten „Kocher“ verdampft Salmiak. Daraus entsteht letztendlich Wasserdampf und Ammoniak. Danach verflüssigen sich diese beiden Stoffe im Kondensator. Auf dem Weg durch den Verdampfer entzieht das Ammoniak nun dem inneren des Kühlschranks oder der Kühlbox Wärme. Im Absorber vermischen sich diese beiden Stoffe dann wieder zu Salmiak und der Kreislauf ist geschlossen.

Das ist nicht unbedingt die fachmännischste Erklärung, aber sie sollte für einen groben Überblick genügen.

Vorteile der Absorber Kühlbox

Was schlussendlich interessant ist, sind die Vor- bzw. die Nachteile einer solchen Absorber Kühlbox. Es ist egal, was sie von den anderen Arten der Kühlboxen unterscheidet. Entscheidend ist, was sie für den Anwender für Vorteile bringt.

Das fängt damit an, dass solch eine Kühlbox keine mechanischen Teile benötigt, in Form einer Pumpe oder einem Kompressor. Das trägt dazu bei, dass sie vollends wartungsfrei sind. Sie brauchen nahezu nichts beachten bei einer solchen Kühlbox. Des Weiteren ist sie selbstregulierend und arbeitet nahezu geräuschfrei. Das ist besonders vorteilhaft, wenn Sie beispielsweise die Kühlbox mit im Urlaub haben und in der Nacht etwas kühl halten müssen. Da schläft es sich nicht besonders komfortabel, wenn die Kühltasche zusätzlich noch einen hohen Geräuschpegel hat.

Ein ganz besonderer Vorteil ist natürlich, dass die Absorber Kühlbox völlig unabhängig von Strom sein kann. Es reicht lediglich ein ausreichender Energiespeicher. Beispielsweise in Form einer Gasflamme oder Sonnenenergie. Umso wärmer es also draußen ist, umso besser ist das für diese Kühlbox, da genau diese Wärme auch wieder zum Beheizen des Systems genutzt werden kann.

Wir fassen also noch einmal zusammen.

grüner haken  keine mechanischen Teile notwendig (Kompressor, Pumpe, etc.)

grüner haken  Wartungsfrei

grüner haken  Selbstregulierend

grüner haken  Arbeitet nahezu geräuschlos

grüner haken  Diverse Wärmequelle reicht zum eigentlichen Betrieb (Sonnenenergie, Gasflamme)

grüner haken  Es ist nicht zwingend Strom notwendig

grüner haken  Überschüssige Wärme (Abwärme) kann auch zum Betrieb verwendet werden

Nachteile der Absorber Kühlbox

Ein solch komplexes System hat natürlich nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Sie werden auf dem Markt kein Gerät finden, was exakt alle von Ihnen gestellten Bedingungen erfüllt. Deswegen müssen Kompromisse eingegangen werden. Diese Kompromisse müssen Sie für sich selber abwägen und danach entscheiden, was Sie vernachlässigen können und was nicht. Diese Entscheidung kann Ihnen keiner abnehmen.

Passen Sie vor allem bei preisgünstigeren Geräten auf. Oftmals ist es so, dass diese Geräte eine sehr einfache Bauweise aufweisen und ohne Rektifikation (thermisches Trennverfahren zur Verbesserung des Wirkungsgrades) arbeiten. Das führt dann unweigerlich dazu, dass die Absorber Kühlbox nur einen sehr geringen Wirkungsgrad hat (0,1 – 0,2).

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Box eine hohe Dichtheit aufweist, damit keine Gase entweichen können. Denn dann kann es passieren, dass sie entweder direkt kaputt geht, oder einen noch geringeren Wirkungsgrad aufweist.

Wir fassen noch einmal zusammen.

rotes x  geringer Wirkungsgrad bei einfacher Bauweise ohne Rektifikation (0,1 – 0,2)

rotes x  hohe Dichtheitsanforderung

rotes x  meist preisintensiver

Fazit

Dass die Absorber Kühlboxen etwas preisintensiver sind, muss nicht unbedingt einen Nachteil darstellen. Qualität hat meistens ihren Preis. So ist das auch hier. Das Absorber Prinzip wird heutzutage immer noch bei einigen Minikühlschränken verwendet. Allerdings muss man auch sagen, dass mittlerweile die meisten Kühlschränke nach dem Kompressor Prinzip betrieben werden, da sie sonst nie eine solche konstante Temperatur halten könnten, auch wenn es draußen sehr warm ist. Natürlich sind in solchen Kühlboxen auch immer etwas abgespeckte Versionen von dem eigentlichen Prinzip verbaut, was der Funktionsweise aber nicht schadet.

Berücksichtigen muss man allerdings, dass Kompressor Kühlboxen weitaus leistungsfähiger sind. Bei einer Absorber Kühlbox spielt die Umgebungstemperatur eine entscheidende Rolle. Wollen Sie kalte Getränke bei 35°C? Dann müssen Sie zu einer Kompressor Kühlbox greifen.

Oftmals ist es so, dass die Absorber Kühlboxen bis maximal 20°C – 25°C unter der Umgebungstemperatur kühlen können. Der riesige Vorteil aber ist die Geräuschkulisse. Wenn die bei Ihnen keine Rolle spielt, dann greifen Sie zu einem Kompressor Modell.

Wir haben für Sie die besten Absorber Kühlboxen auf dem Markt einmal in einer Tabelle zusammengefasst und als kleiner Absorber Kühlbox Test tituliert.

 Dometic CombiCool RC 2200 EGP Dometic CombiCool RC 1200 EGP Tristar KB-7146 Kühlbox
Bilddometic kühlbox<>dometic kühlbox 2<>tristar kühlbox
HerstellerDometic WaecoDometic WaecoTristar
Anschlüsse12 / 230 V / Gas (50 mbar)12 / 230 V / Gas (50 mbar)12 / 230 V / Gas (50 mbar)
Volumen41 Liter40 Liter39 Liter
Kühlleistung33°C unter Umgebungstemperatur25°C unter Umgebungstemperatur25°C unter Umgebungstemperatur
Abmessungen50 x 50,8 x 44,4 cm50 x 50,8 x 44,1 cm58 x 53 x 51,5 cm
Gewicht14 Kg16 Kg17 Kg
Preis240€ *180€ *240€ *
Platzierung1. Platz (Testsieger)2. Platz3. Platz
AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot